Inhaltsverzeichnis

RECHTSSTREITIGKEITEN?

Navigationsmenü.

Hallo, ich bin kurz davor einen Vertrag zu unterschreiben und würde ihn gerne zur Sicherheit paraphieren, damit nachträglich keine Blätter ausgetaucht werden können.  · Mieter kündigt (ohne Unterschrift) läuft das mietverhältnis weiter? Diskutiere Mieter kündigt (ohne Unterschrift) läuft das mietverhältnis weiter? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Mein Mitbewohner (ich bin eigentümerin der wohnung, bewohne 1 zimmer selber und habe das andere zimmer vermietet), hat mir heute.

Wie kann ich meine A1 Rechnung bezahlen?

© Bürgi Nägeli Rechtsanwälte / LawMedia AG Seite 4 stc-comm.info - - - -

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten! Dass ich mich, wenn ich im April wiederkomme neben der examensvorbereitung um einen neuen mieter kümmern kann, sehe ich auch so, doch meist dauert das länger als einen monat. Solcherlei mündliche abreden sind allerdings leider nicht viel wert, wie man sieht. Deshalb wollte ich mich nun mal nach der rechtslage erkundigen Und vielen Dank für deinen Hinweis mit der Anfechtung und dass man diese sofort anzeigen muss!

Aber muss man in meinem Fall überhaupt anfechten? Muss nicht für eine Anfechtung erstmal überhaupt ein rechtsgeschäft wirksam zustande gekommen sein? Ich würde da eher denken, dass mangels formeinhaltung, die kündigung nicht wirksam zustandegekommen ist, es somit auch kein rechtsgeschäft gibt, welches ich anfechten könnte Also trotzdem danke vielmals für deine antwort!

Papabär, nee wirklich, da bekomm ich sooooo einen Hals. Gerade als Student sollte man etwas solidarischer Denken. Ich bin hier auch ganz ehrlich und wünsche der Fragestellerin, das SIE auch mal so über den Tisch gezogen wird von jemand anderem vielleicht von ihrem eigenem jetzigen Vermieter, wenn sie mal kündigt Im übrigen habe ich selber gehadert, ob diese Kündigungsbestätigung jetzt eine reine Empfangsbestätigung ist - oder ob dadurch nicht vlt.

Trotzdem Pharao, Deine soziale Ader ehrt Dich. Steht in dem Mietvertrag denn irgendein Passus, wonach der Mitbewohner seinerseits nicht evtl. Wie der Name schon sagt "Unterschrift", nicht nur, dass die Kündigung unterschrieben sein muss, nein auch die Unterschrift muss unter dem Text stehen, daher der Name Unterschrift.

Es gibt ein interessantes Urteil des BGH. Auf einem Testament stand die Unterschrift nicht unter dem Text sondern darüber. Das Testament war insoweit dann ungültig. So eng sind Formvorschriften zu beachten. Gleich am nächsten Morgen habe ich telefonisch,per e-Mail und per Einschreibebrief gekündigt -leider ohne Erfolg. Was kann ich noch machen? Für eine anwaltliche Beratung dürfen wir darum bitten, sich per Mail oder Telefon mit uns in Verbindung zu setzen.

Gerne helfen wir dann umgehend weiter. Hallo, Und zwar haben meine freundin und ich ein fitnessstudio gesucht und mehr oder weniger gefunden. Also haben wir bei einem probetraining mitgemacht.

Danach wurde uns gesagt dass wir noch 3 wochen warten müssen weil wir erst noch auf eine warteliste mussten. Da haben wir gefragt ob wir nicht schon mal einen vertrag mitnehmen könnten damit das aes schneller gejt und wir mal eine preisliste haben weil eine offizielle Preisliste gab es nicht. Er nannte uns wörtlich die preise aber einen vertrag oder agbs hatten wir nicht zu sehen bekommen. So weit so gut. Dann besagte 3 wochen später hatte ich einen Termin.

Ich kam da an und das erste was sie machten war mir den vertrag in die hnd zu drücken. Ich sollte mir das durchlesen und dann unterschreiben. Ich hatte mehrmal darum gebeten dass ich den vertrag gerne in ruhe zu hause durchlesen möchte.

Aber sie sagten dass ich es gleich hier unterschreiben solle weil sie die agbs und den vertrag nicht mit nach hause geben, ich könne ihn mor ja bei denen jetzt durchlesen.

Wenn ich wöllte könnte ich ja immernoch innerhalb von 4 wochen widerrufen. Trotzdem hatte ich nochmal drum gebeten mir bedenkzeit zu geben und hatte sogar die chefin da. Die meinte nur dass sie die verträge nicht raus geben weil ihre agbs schonmal geklaut wurden. Keine Ahnung wieso aber das hatte mich zum nachgeben avanciert, hab unterschrieben und hdann mit ihm die einführungsrunde gemacht.. Nun habe ich gesehen dass ich trotzdem die aufnahmegebühr bezahlen muss auch wenn ich widerrufe und dass der oben genannte grund eigentlich schwachsinn ist.

Komm ich da über das widerrufsrecht wieder raus oder ist da nix zu machen? Ist das rechtens dass ich da trotz alle dem was bezahlen muss? Vor einer Woche hatte ich ein Probetraining zu dem ich aufgrund eines Flyers im Briefkasten hin gegangen bin. Kann ich diesen Vertrag widerrufen? Ich habe einen Fitnessstudio Vertrag abgeschlossen. Aufgrund meiner Arthrose habe ich im Mai mit einem Attest eines Orthopäden dort gesagt, das ich es nicht mehr ausüben kann.

Ich habe starke Schmerzen, die immer schlimmer werden. Das Attest wird nicht akzeptiert, stattdessen soll ich jetzt den Mitgliedsbeitrag für die restlichen Monate Euro auf einmal zahlen. Als ich zum Besprechungstermin kam wurde ich fast schon genötigt noch zu dem Rehasport einen REHA silver Kurs zu machen und ich unterschrieb am mit dem Beginn der Vereinsmitgliedschaft zum Als ich daheim war las ich mir den Vertrag durch und ägerte mich so, dass ich den Vetrag noch am selben Tag widerrufen habe.

Keine Antwort fünf Tage lang, dann suchte ich das Sportstudio auf und mir wurde erklärt, dass ich nicht widerrufen kann. Nun habe ich gekündigt und komme mir arglistig getäuscht vor. Den Rehavertrag von der Deutschen Rentenversicherung habe ich zurückgezogen und mache den Rehasport nicht dort. Was mache ich jetzt? Hallo Liebes Team, Ich habe folgendes Problem was mich ein wenig zum verzweifeln bringt. Ich habe mich versucht darüber selbst kundig zu machen im Internet und bin auf kein festes Ergebnis gekommen.

Ich habe ein Vertrag mit einem Fitnessstudio abgeschlossen, welcher ab dem 1. Dazu eine generelle Frage. Unzwar so wie ich das verstanden habe, ist es nicht möglich das Widerrufsrecht geltend zu machen, solange man freien Willens in das Studio gegangen ist Ohne Erhalt von Werbematerial, welches mich dazu bewogen hätte dorthin zu gehen und jenen Vertrag unterschrieb, stimmt das soweit?

Zudem kommt noch, dass dieser grundsätzliche Vertrag zur Nutzung der Gerätschaft etc. Nun ich habe lediglich die Absicht gehabt die Getränkeflat davon in Anspruch zu nehmen, da ich zeitlich sehr ausgelastet bin und kaum die Möglichkeit hätte das volle Programm tatsächlich zu nutzen.

Nun kommt auch hier der entscheidende Punkt: Die Person, mit der ich diesen Vertrag zusammen letztenendes abschloss, überredete mich, dass sich auch eine Premiumflat also alle möglichen Leistungen- um weitere Beispiele zu nennen: Sauna-, Solariumnutzung — in Anspruch nehmen zu können für mich rentieren könnte, wenn ich denn auch Interesse daran hätte, die Kurse usw mal wenigstens zu testen. Und sagte dabei eindeutig, dass ich mein Widerrufsrecht innerhalb von 2 Wochen geltend machen könnte, um diese wieder zu kündigen ohne weitere Verpflichtungen.

Daraufhin habe ich dieses Premiumpaket — unter Anbetracht der Aussage der Vertragsverkäuferin- mit angekreuzt, um diese so wie es mir angeboten wurde, zu testen. Ist diese Aussage jener Person bindend? Denn ich habe mittlerweile die Sorge, dass ich dabei getäuscht wurde, mit der Absicht evtl. Ich habe nämliche auf die Wahrheit dieser Aussage vertraut und sah erst später im Vertrag, dass so etwas wie ein Widerrufsrecht gar nicht erwähnt ist.

So wie ich es verstanden habe, wäre es also möglich laut Aussage der Vertragsverkäuferin meinen Vertrag gänzlich zu widerrufen. Durch letztere Geschichte kam ich überhaupt auf die Idee, diesen Vertrag tatsächlich widerrufen zu wollen und habe mich darüber informiert. Nun es wäre kein Drama, wenn ich nicht gänzlich mehr aus dem Vertrag komme, jedoch wurde mir dann erst bewusst, dass ich evtl.

Ich bin wirklich sehr verzweifelt, obwohl ich heute erst das erste mal das Studio seitdem betreten werde. Denn ich wollte es direkt Ansprechen, aber mich vorher schlau machen um eventuell auf Widerstand seitens des Studios adäquat reagieren zu können. Es raubt mir wirklich buchstäblich den Schlaf! Ich kann eine gescante Version des Vertrages gern nachreichen, da es momentan nicht möglich ist diesen zu scannen. Guten Tag, gerne helfen wir Ihnen weiter. Die Aussagen der Mitarbeiter im Studio sind grundsätzlich bindend.

Allerdings müssen Sie im Zweifel beweisen können, dass eine solche Aussage getätigt wurde. Man sollte sich dies daher immer schriftlich bestätigen lassen.

Ein handschriftlicher Vermerk auf dem Vertrag würde schon genügen. Den Vertrag können Sie uns per Mail an fragen recht-hilfreich.

Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Oftmals enthalten die Verträge andere Fehler, die zu einer Kündigungsmöglichkeit führen können. Hallo, meiner Frau ist was ähnliches passiert: Gleichzeiitg wurde damit ein Vertrag über 2 Jahre abgeschlossen. Das Probetraining war Das Studio war noch nicht eröffnet.

Bei Eröffnung kam dann die bittere Wahrheit. Habe ich ein Widerrufsrecht? Vielen Dank für eine Antwort. Hallo, ja, dies ist ein Fall, in welchem ein Widerruf durchaus in Betracht kommt. Wir haben Ihnen eine Mail geschickt. Ich bin allerdings selbstständig in das Studio gegangen — dieses war aber noch nicht fertig eingerichtet — und habe vor Ort den Vertrag unterschrieben, vermutlich von einem normalen Trainer kein Chef — gilt sowas noch als Haustürgeschäft? Im Studio und ohne spezielle Veranstaltung wahrscheinlich nicht.

Sie können uns den Vertrag dennoch gerne einmal zur Prüfung zusenden. Oftmals finden sich Fehler, die zu einer Unwirksamkeit führen. Hallo, Bei einer Werbeaktion in einem Einkaufscenter waren mehrere Stände aufgestellt, die die Neueröffnung eines Fitnessstudios beworben haben Aktion: Keine Anmeldegebühr — dieses war noch nicht fertig im Rohbau , habe mich dennoch überreden lassen zu unterschreiben.

Der Mitarbeiter, hat nach ausdrücklicher Frage von mir bestätigt, dass es ein tägiges Widerrufsrecht gibt nur mündlich. Nach ein paar Tagen, bin ich doch zu dem Entschluss gekommen, dass dieses Studio nicht wirklich etwas für mich ist und habe ihm ein Widerrufsschreiben übergeben zuerst hat der gleiche Mitarbeiter abgestritten, dass es ein Haustürgeschäft ist , erst nach meiner Erklärung das dies doch der Fall ist, hat er eine Unterschrift drunter gesetzt.

Allerdings will er das erst in die Hauptfiliale schicken, die das dann bestätigen oder ablehnen. Kann ich da noch etwas tun?

Warten Sie die Antwort ab und melden Sie sich ggf. Haben Sie eine Kopie des Schreibens mit seiner Unterschrift? Den Zugang des Widerrufs müssen Sie nämlich nachweisen können. Den Vertrag hat Sie mir wegen der fehlenden Kontodaten nicht mitgegeben. Einen Tag später schickte ich per Einschreiben einen schriftlichen Widerruf. Jetzt schrieben Sie mir per Mail, das es keinen Widerruf gäbe und das die erste Gebühr von Euro bis Was kann ich tun? Guten Tag, bitte fordern Sie eine Kopie des Vertrages an.

Das Fitnessstudio muss Ihnen eine solche Kopie zur Verfügung stellen. Gerne können Sie uns den Vertrag dann zur Prüfung übersenden und wir können Ihnen eine Einschätzung der Rechtslage geben.

Diese riefen mich am nächsten tag Als ich eine Nacht darüber geschlafen habe wollte ich den Vertrag widerrufen dachte an das tägige Widerrufsrecht , da es einfach zu viel Geld für mich ist.

Dies habe ich dem Studio auch mitgeteilt und meinte zusätzlich das LG Koblenz hatte solch einem Fall dem Verbraucher recht gegeben. Jetzt würde ich gerne wissen, ob ich Chancen habe da wieder raus zu kommen oder nicht. Guten Tag, es gibt hier durchaus eine Chance. Bitte senden Sie uns den Vertrag zu. Durch den späteren Start kann eventuell eine Laufzeit von 24 Monaten überschritten worden sein.

Rechtlich kann das zur Unwirksamkeit der Laufzeit führen und Sie könnten sofort kündigen. Der Vertragsbeginn war am Ich hatte das Glück meinen Vertrag widerrufen zu können, da es mir im Vertrag explizit zugeischert wurde. Leider hat man mir nur den Beitrag von Aufnahmegebühr und Servicepauschale nicht. Was steht mir in dem Fall wirklich zu? Ich bin der Meinung zumindest die Servicepauschale. Genau genommen denke ich aber alles, da der komplette Vertrag ja storniert wurde.

Dann kam eine Hinhaltetaktik und letztendlich wiesen sie auf das nicht bestehende Widerrufsrecht hin. Die Mitgliedschaft beginnt am 1.

E-Mail wird nicht veröffentlicht erforderlich. Februar um Januar um

Top News - Neu eingetroffen

Guten Tag, auf Grund einer Werbeaktion begab ich mich ins Fitnessstudio. Der Rechtsanwalt des Beklagten hatte u.

Closed On:

Gleichzeitig hat er allerdings Schadensersatzansprüche gegenüber dem Transportunternehmen. Wir melden uns dann bei Ihnen mit einer Einschätzung der Erfolgsaussichten.

Copyright © 2015 stc-comm.info

Powered By http://stc-comm.info/