Bali Karte

Kreditkarten für Thailand

Chile Fakten und Schnellüberblick für Ihren Urlaub.

3. Goldpreis Ankauf: Verschaffe dir vorab selbst eine grobe Wertvorstellung. Wer informiert ist, verkauft besser! Da die Goldankauf Preise im wesentlichen vom tagesaktuellen Goldpreis bestimmt wird, kannst du den Wert von Altgold grob auch selber bestimmen. Die Währung von Dubai ist der Dirham den es in Geldscheinen und Geldmünzen gibt. Unterteilt ist ein Dirham in Fils und die Währung ist stark an den US-Dollar gekoppelt.

Heizöl Durchschnittspreis Deutschland

Es bleibt abzuwarten, wie der sozialistische links-grün versifte "Deep State", der auch Brasilien beherrschen will, reagiert mit den linken MSM!? Dafür müsste er wohl den Grossteil des Staatsapparats abreissen.

Die EU hat also protestiert. Die EU protestiert also gegen etwas, das sie selbst schon längst umgesetzt hat. Und eben wie der Unsinn, den die EU schon lange bequasselt, nämlich sämtliche Gegenrede gegen bestimmte Themen unter Strafe zu stellen, samt Löschverpflichtungen. Ich sehe höchstens eine Gemeinsamkeit: Alles Linke gehört in den Kübel.

Die EU weiss selbst nicht, dass sie Diktator ist. Man sieht es nicht nur im Iran, wo die Steinzeit-Fundamentalisten ein blühendes Land ruiniert und die Menschen unterjocht haben. Man hat die wahren Eliten der Länder vertrieben, verjagt, enteignet und dem Spott und dem Vergessen preis gegeben.

Und was ist nachgekommen? Korruptes, gieriges und niederes Demokrattengesindel, ideologisch vergiftete Marxisten und Kommunisten, verblendete religiöse Fanatiker und Mörderbanden, die die Länder zugrunde richten. Die Menschenleben sind zu kurz und zu wertvoll, um sie irgendwelchen idiotischen Welt-Experimenten wie dem Sozialismus, dem Islamischen Staat oder dem Kommunismus auszusetzen.

Zu viele Menschen mussten unter solchen Regimes ihr Leben unter grausigen Bedingungen verbringen, zu viele sind ermordet worden, weil sie sich auf ihren eigenen Verstand berufen haben und nicht das geglaubt haben, was in verlogenen Büchern hinein geschmiert worden ist von Betrügern, Fanatikern und Wahnsinnigen. Freuen wir uns auf unser eigenes Kaiserreich! Freuen wir uns auf die Monarchien in den anderen Ländern, damit alles wieder in die Normalität eines angemessenen Menschenlebens zurück kehren kann.

Ein so genannter Visa Run nach 30 Tagen, also die Ausreise in ein Nachbarland und sofortige Wiedereinreise, ist nicht mehr gestattet. Das Visa on Arrival , auf das Schilder auf dem Flughafen hinweisen, ist für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger nicht notwendig.

Mit dem Pass ist eine ausgefüllte Ein- und Ausreisekarte am Checkpoint vorzulegen. Diese Formulare werden während des Hinfluges ausgegeben und liegen auch im Flughafenbereich aus. Es ist nur der beabsichtigte Aufenthaltsort anzugeben.

Jedoch werden in Einzelfällen durch die Behörden auch Befragungen durchgeführt und nähere Angaben oder sogar Nachweise verlangt.

Nach der Website des deutschen Auswärtigen Amtes könnte das zum Beispiel manche Rucksackreisende treffen. Die Beamten wollen dabei feststellen, ob im konkreten Einzelfall die Ausreise nach Ablauf des Visums machbar und geplant ist und der Reisezweck dem eines Touristenvisums entspricht. Ausländer sind verpflichtet, den Pass stets mit sich zu führen. Eine Fotokopie des Passes ist ausreichend, wenn auch eine Kopie der Seite mit dem Visum oder dem Einreisestempel mitgeführt wird.

Der Pass ist im Zimmer- oder Hotelsafe besser aufgehoben. Die Rezeptionen der Hotels erstellen in aller Regel, eventuell gegen ein geringes Entgelt, eine solche Kopie. Wird die im Pass eingetragene Aufenthaltsdauer überschritten, fällt eine Gebühr von Baht pro Tag ohne Visum für den Overstay an und es muss die sofortige Ausreise erfolgen.

Kann die Gebühr nicht bezahlt werden oder überschreitet der Betrag die Grenze von März gelten längere Wiedereinreiseverbote. Wird der Ausreisepflichtige aufgegriffen und daher strafrechtlich belangt, gilt eine Wiedereinreisesperre von fünf Jahren für diejenigen, die ein Jahr oder weniger überzogen haben, ansonsten bis zehn Jahre. Die Flugzeit von Deutschland nach Thailand direkt beträgt etwa 11 Stunden.

Von dort aus stehen Anschlussflüge zu zahlreichen weiteren Zielen in Thailand zur Auswahl. Günstige Ticketpreise sind häufig auch bei den arabischen Airlines wie Qatar Airways , Oman Air , Gulf Air , Etihad oder Emirates zu erzielen, die allerdings mit einer Zwischenlandung in ihren jeweiligen Heimatländern nach Thailand fliegen.

Man kann mit dem Zug aus Singapur und Malaysia nach Thailand reisen. Tägliche Abfahrt ist um Es gibt täglich mehrfache Verbindungen von Penang nach Hat Yai. Thailand verfügt über ein Schienennetz von über Kilometer Länge, das von Chiang Mai im Norden bis in den Süden an die malaysische Grenze führt und von der staatlichen Eisenbahngesellschaft State Railway of Thailand thailändisch: Technisch gesehen liegt das Zugsystem noch mehrere Jahrzehnte in der Vergangenheit.

Vor allem die Züge, die zum Teil seit über 60 Jahren im Einsatz sind, gelten als dringend renovierungsbedürftig. Dazu sind die Fahrzeiten im Vergleich zu anderen öffentlichen Verkehrsmitteln in Thailand sehr lang und Verspätungen von mehreren Stunden auch auf viel befahrenen Strecken keine Seltenheit. Die Bahn ist in der Attraktivität und in der Bedeutung für den Personenverkehr längst vom Fernbus oder dem Flugzeug überholt. Dennoch kann eine Bahnfahrt mit dem vorbeieilenden Geschehen auf den Bahnhöfen und der Landschaft vor dem Fenster interessanter Teil einer Thailandreise sein.

Welche Abteile klimatisiert sind, hängt von der Art des Zugs ab. Die Preise sind sehr niedrig, in der dritten und oft auch noch in der zweiten Klasse günstiger als im Bus. Eine gute Reisealternative ist eine Nachtfahrt in der 1. So kommt man relativ ausgeruht z. Klasse schläft man in einem eigenen Abteil mit zwei Betten und Klimaanlage. Oft ist die Klimaanlage sehr kalt eingestellt, sodass trotz verfügbarer Decke eine lange Hose und eine Jacke ratsam sind. Die zweite Klasse in Nachtzügen gibt es sowohl als Schlaf- als auch als Sitzwaggons.

Auch hier richtet sich die Art der Klimatisierung nach dem jeweiligen Zugtyp. In den Schlafwagen gibt es pro Abteil zwei übereinander gebaute Betten, die tagsüber zur Sitzbank umfunktioniert werden.

Frische Bettwäsche gibt es in beiden Klassen. Das Land verfügt über ein sehr gut ausgebautes Fernbusnetz. Jeder Ort, der vom Fernbusnetz erreicht wird, hat einen solchen Busbahnhof. Ausgewählte private Busunternehmen haben das Recht, die Busbahnhöfe der staatlichen Gesellschaft mit zu benutzen.

Der Unterschied für den Fahrgast ist kaum wahrnehmbar, da Preise und Standards den Regeln der Staatsgesellschaft entsprechen. Die Website von The Transport Co. Das Online-Buchungssystem ist bislang nur auf Thai verfügbar.

Das Liniennetz ist stark auf die Hauptstadt Bangkok ausgerichtet. Bangkok verfügt über drei Busbahnhöfe, von denen jeweils Linien in einen bestimmten Teil des Landes verkehren. Die Busse sind mit dem Logo der Gesellschaft versehen und das Fahrtziel oder die Relation auf Schildern oder mit fester Farbe angeschrieben. Die Unterschiede sind erheblich und Überschneidungen zwischen den Standards möglich. So hält der klimatisierte und komfortable Bus zwischen Ayutthaya und Bangkok sehr oft unterwegs für Schüler- und Berufsverkehr.

Upcountry fern von Bangkok wären für ein ähnliches Angebot kaum Fahrzeuge mit Aircon unterwegs. In den klimatisierten Bussen wird die AC oft sehr kalt eingestellt, weshalb man auf diesen Fahrten einen Pullover oder eine Jacke bereithalten sollte.

Auf häufig verkehrenden Linien reicht es, das Ticket vor Abfahrt auf der Station am Schalter zu kaufen. Ohne weitere Nachfrage erhält man ein Ticket meist mit einem reservierten Sitzplatz für die nächste noch nicht ausverkaufte Abfahrt. Unterwegs verkauft die Schaffnerin. Rund um thailändische Feiertage steigt die Nachfrage stark an, dann kann es ohne vorab gekauftes Ticket zu langen Wartezeiten kommen. Die meisten Anbieter sind seriös, jedenfalls wenn man eine der üblichen Abfahrstellen aufsucht, die auch von Thailändern genutzt werden diese werden in diesem Reiseführer in den jeweiligen Ortsartikeln genannt.

Allerdings gibt es in diesem Geschäft Anbieter jeder Couleur und es kommt immer wieder zu Berichten über Nepp, Diebstahl während der Fahrt und schlechte Fahrzeuge. Das ist insbesondere der Fall bei Firmen, die vorwiegend in ausgesprochenen Touristengebieten operieren.

Vorsicht ist daher geboten, wenn man sich auf Schlepper einlässt. Will man sich in einem der zahlreichen Reisebüros nach einer Busverbindung erkundigen, verkaufen diese in der Regel ein Ticket eines privaten Anbieters. Die besseren Busklassen sind Reisebusse, wie sie auch in Europa üblich sind, mit einem separaten Raum für Gepäck. Jedoch helfen Fahrer, Schaffner und Mitreisende oft, auch hier eine Lösung zu finden. Das Inlandsflugwesen hat seit den er-Jahren stark zugenommen.

Sie werden mehrmals täglich von verschiedenen Gesellschaften bedient. Aber auch kleinere Regionalflughäfen haben zum Teil in wenigen Jahren ihre Passagierzahlen vervielfacht und werden nun täglich oder gar mehrmals täglich im Linienverkehr angeflogen. Auch wenige Tage im Voraus sind Inlandsflüge oft noch buchbar. Die Flugbuchung über Reisebüros vor Ort ist auch möglich. Es ist oft die preisgünstigste Variante.

Ihr Drehkreuz ist ebenfalls Bangkok-Don Mueang. Einige Flughäfen wie Ko Samui oder Sukhothai betreibt sie selbst und hat dort teilweise das Monopol inne. Thai Airways ist die oft komfortabelste und bewährte Alternative, meist auch die teuerste. Zu beachten ist, dass die meisten Inlandsflüge am alten Flughafen Don Mueang abgewickelt werden, während fast alle Fernverbindungen den neuen Flughafen Suvarnabhumi nutzen.

Die Entfernung beträgt fast 50 km und man sollte ein entsprechendes Zeitpolster beim Umsteigen auf Fernflüge einplanen. Taxi mit Taxameter sind in Bangkok allgegenwärtig. Soweit verfügbar, ist es eine sehr bequeme Art des Vorwärtskommens. Fahrten ohne Taxameter sind immer deutlich teurer.

Man sollte den Preis unbedingt immer vorher erfragen. Hotels vermitteln fast immer Taxameter-Taxis mit eingeschaltetem Taxameter. Fernfahrten, teilweise auch Limousinenservice genannt, sind eine durchaus gebräuchliche Option für längere Strecken. Auch Hotels oder Reiseagenturen vermitteln diese Leistungen. Man kann sich problemlos oder mehr Kilometer fahren lassen, darf dann aber vom Fahrer keine Ortskenntnisse erwarten.

Autobahngebühren müssen fast immer separat bezahlt werden, aber auch das ist Verhandlungssache. Als weitere Alternative zur Fortbewegung seien noch die zahlreichen Motorradtaxis genannt. Keineswegs preiswerter als alle anderen Taxis, aber oft deutlich schneller und vor allem fahren sie auch in enge Gassen, benutzen Wege, die für normale PKW unpassierbar sind. Auch hier gilt, der Preis ist Verhandlungssache und Europäern gegenüber wird manchmal ein zu hoher Fahrpreis genannt. Fahrten von bis zu 10 Minuten sollten nicht mehr als 50 bis 80 THB kosten.

Für weitere Strecken ist das Motorradtaxi ohnehin nicht empfehlenswert. Songthaeo auch Songthaew geschrieben; thailändisch: Es handelt sich dabei um umgebaute Pickups oder Transporter mit zwei Sitzbänken auf der überdachten Ladefläche, auf der sich Fahrgäste seitlich zur Fahrtrichtung gegenübersitzen können.

Sie werden zumeist als Sammeltaxis oder Busersatz im Stadt- und Regionalverkehr eingesetzt. Meist folgen sie einer Linienführung, von der sie aber unter Umständen auch etwas abweichen können.

Die Songthaeos fahren nicht zu festgelegten Zeiten, sondern immer dann, wenn genügend Fahrgäste zusammengekommen sind. Das wird aber eher daran gewöhnten Einheimischen als einem unerfahrenen, ausländischen Reisegast zugemutet. Manchmal wird aber auch schon bei Fahrtbeginn kassiert. Manche Touristen und Expats bezeichnen Songthaeos als Baht-Bus , wohl weil früher mal der Preis von einem Baht pro Fahrt üblich war, oder als ironische Übertragung des amerikanischen Dollar van.

Seltener können Songthaeos auch für Privatfahrten individuell gechartert werden. Dann ist der Preis natürlich wesentlich höher. Was bei der Benutzung eines Songthaeo zu beachten ist, kann von Ort zu Ort etwas variieren, siehe dazu ggf. Da Tuk-Tuks kein Taxameter besitzen, sollte bzw. Die Fahrweise der Fahrer stellt sich manchmal als beängstigend heraus. Ganz zu schweigen von Regengüssen, denen die Fahrgäste ausgesetzt sind.

Ein Vorteil könnte es sein, dass sich Tuk-Tuks eventuell durch einen Stau quetschen können. Oft wird man dann ohne Ankündigung irgendwo abgeliefert. Man sollte die Fahrer nicht nach dem Weg fragen und ihnen keinen Glauben schenken, wenn sie erklären, eine Sehenswürdigkeit sei geschlossen. In Thailand gilt Linksverkehr. Wenn man vor hat, sich ein Auto auszuleihen, was ab vier Personen günstiger ist als ein Inlandsflug, unbedingt ein Navigationsgerät mitnehmen.

Motorräder , , ccm gibt es oft und günstig meist zu Zwei oder auch drei Personen haben bequem Platz. Ein besonderes Augenmerk sollte der Versicherung gelten: Während im Norden üblicherweise nur eine geringe Selbstbeteiligung im Schadensfall fällig wird, zahlt man im Süden alles selbst. Hat beispielsweise der Besitzer den Motor schlecht gewartet und er versagt, zahlt man mal eben einen neuen!

Bei einem Unfall allerdings darf man sowieso alles zahlen, da es keine Haftpflicht gibt. Achten Sie darauf, dass das Motorrad mit einem allumfassenden Versicherungsschutz zur Nutzung überlassen ist. Es gibt in Thailand wie bei uns eine Haftpflichtversicherung. Man erkennt es an den grünen Plaketten mit der Jahreszahl. Da die buddhistische Zeitrechnung gegenüber unserer um Jahre voraus ist, trägt ein gültiges Versicherungspickerl für die Zahl Die Unfallschuld wird in der Regel nach dem vermuteten Vermögen der Unfallgegner geregelt.

Sind nur Thailänder beteiligt, wird daher dem hubraumstärkeren Fahrzeug Schuld gegeben. Bei Unfällen mit einem von einem Ausländer gemieteten Fahrzeug wird in der Regel der Ausländer für schuldig erklärt. Aus Ihrem Rechtsverständnis mag das zwar ungerecht erscheinen. Bedenken Sie aber bitte, dass thailändische Polizisten eher ein Herz für schuldige, aber arme Thailänder haben als für unschuldige, aber reiche Ausländer.

Eine solche Praxis, die sich nicht an der Schuldfrage, sondern am sozialen Ausgleich orientiert, ist in vielen Ländern der Welt üblich; vgl. Polizei, kostet Sie diese Erfahrung nichts, weil die thailändische Versicherung Ihres Fahrzeugs alle weiteren Kosten übernimmt. Alternativ können Sie natürlich auf Ihr Recht der Unschuld bestehen. Der Ausgang des Verfahrens ist selbstverständlich offen. Auch das Herz des Richters schlägt wahrscheinlich auf der Verliererseite. Einzige Amtssprache ist Thailändisch kurz Thai.

Es gehört zusammen mit Laotisch und Sprachen von ethnischen Minderheiten in China z. Zhuang und Myanmar z. Die meisten Wörter sind einsilbig, bei mehrsilbigen Wörtern handelt es sich meist um Lehnwörter aus anderen Sprachen. Es gibt fünf verschiedene Töne: Mit ein und derselben Silbe in verschiedenen Tönen kann man somit einen ganzen Satz bilden.

Das macht das Erlernen der Sprache recht schwer, zumal es kaum Ähnlichkeiten mit europäischen Sprachen gibt. Andererseits ist die Grammatik eher simpel es gibt zum Beispiel keine Artikel, weder Substantive noch Verben oder Adjektive werden gebeugt , sodass man, selbst wenn man sich nur ein paar Brocken Thai beigebracht hat, einfach darauf lossprechen kann, ohne allzu viele Fehler zu machen und — mit etwas gutem Willen — auch verstanden wird.

Die Bedeutung der Tonhöhen sollte man nicht überschätzen, da sich meist aus dem Kontext ergibt, welches der in Frage kommenden Wörter wohl gemeint sein wird.

Wenn der thailändische Gesprächspartner über die komische Aussprache oder einen Fehler des Ausländers erheitert ist, sollte man sich nicht entmutigen lassen, sondern dies ebenfalls mit Humor nehmen. Eine Einführung bietet der Sprachführer Thai. Thai wird mit einem eigenen Alphabet geschrieben, das zur Familie der indischen Schriften gehört, aber doch durch ganz eigene Buchstabenformen auffällt. Es handelt sich um eine Buchstabenschrift, wobei jedoch nur die Konsonanten als vollwertige Buchstaben gelten es gibt 44 Konsonantenbuchstaben , die 23 Vokal- und vier Tonzeichen können nur in Kombination mit einem Konsonanten stehen.

Da diese Schrift für Ausländer nur schwer zu erlernen ist, werden Orts- und Personennamen oft auch ins lateinische Alphabet transkribiert. Allerdings gibt es hierbei keinen einheitlichen Standard — derselbe Name wird teilweise ganz unterschiedlich wiedergegeben. Umgekehrt werden manche Namen ganz anders ausgesprochen, als die Schreibweise nahelegt. Deshalb ist es empfehlenswert, sich den Namen von Hotels oder anderen Reisezielen auch in thailändischer Schrift aufschreiben zu lassen, um sie beispielsweise einem Taxifahrer zeigen zu können.

Je nach Region gibt es verschiedene Dialekte bzw. Sprachen, die jedoch mit der Standardsprache der Zentralregion verwandt sind. Siehe dazu in den jeweiligen Regionalartikeln. Zentral-Thai wird aber in allen Landesteilen etwa in Schulen oder im Umgang mit Behörden verwendet und daher von fast allen Thailändern beherrscht.

Das trifft auch auf die Angehörigen ethnischer Minderheiten zu, die untereinander ihre eigenen Sprachen sprechen, z. Englisch wird oft als Zweit- oder Verkehrssprache Thailands bezeichnet.

Englischsprachige Wörter werden mit thailändischem Akzent ausgesprochen z. Die Betonung fällt stets auf die letzte Silbe eines Wortes. Die Grammatik wird stark vereinfacht: Artikel fallen weg, Verben werden nicht konjugiert. Substantive, Verben und Adjektive werden nicht unterschieden und sind austauschbar: Zum Teil wird die Wortstellung vertauscht: Oder auch Where you go? Eines der bekanntesten Elemente der thailändischen Kultur ist die traditionelle Thai-Massage thailändisch: Dieses System von Massage-Techniken besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen.

Vereinfacht kann sie daher als Kombination aus passivem Yoga und Akupressur zusammengefasst werden. Man muss wissen, dass eine Thaimassage nicht aus Streicheleinheiten besteht; bestimmte Techniken können einen durchaus an die Schmerzgrenze bringen, vor allem wenn man sehr verspannt ist. Nötigenfalls kann man auch im Verlauf der Massage sagen, dass es einem zu stark ist.

Die bekannteste und renommierteste Thai-Massageschule ist der Wat Pho in der Altstadt von Bangkok , es gibt aber auch andere, nicht weniger gute Massageschulen, z. Besonders in Provinzen abseits der Touristenpfade kann eine Massage unglaublich preiswert sein: Eine zweistündige Behandlung bekommt man dort schon für Baht.

Der Preis sagt nicht unbedingt etwas über die Qualität der Massage aus, sondern ist eher von der Lage und dem Komfort des Salons abhängig. Keineswegs handelt es sich bei traditioneller Thai-Massage um etwas Erotisches: Von den Massagepraktikern sexuelle Leistungen zu verlangen, wäre ein schwerer Affront. Radfahren ist auch in Thailand grundsätzlich möglich und kann durchaus reizvoll sein. Allerdings ist es aufgrund der Hitze wesentlich anstrengender als in Mitteleuropa lieber kürzere Strecken und langsamer fahren; frühmorgens oder abends starten und die Mittagszeit meiden; viel trinken!

Thailänder fahren kaum freiwillig Fahrrad. Radfahren als Freizeitsport ist erst in den letzten Jahren bei der städtischen Mittelschicht etwas in Mode gekommen. Für kürzere Spazierfahrten bieten sich die Geschichtsparks Sukhothai , Ayutthaya und Kamphaeng Phet an, dort ist das Fahrrad geradezu das ideale Fortbewegungsmittel. Als Münzen gibt es 1, 2, 5 und 10 Baht.

Münzen zu 25 oder 50 Satang Satang entsprechen 1 Baht werden kaum noch genutzt. Als Banknoten sind Scheine zu 20, 50, , und Baht im Umlauf.

In schlechtem Licht kann der Baht-Schein in blaurot leicht mit dem er in rot verwechselt werden: Es ist geschickt die er separat zu halten oder im Unterschied zu den anderen Scheinen einmal gefaltet in die Geldbörse zu packen.

Geldautomaten ATM , die praktisch immer auch eine Menüführung in Englisch haben, sind weit verbreitet. Der übliche Höchstbetrag bei der Auszahlung sind Verfügt man über eine Karte, die kostengünstig den Auslandseinsatz erlaubt und im Heimatland zum Devisenkurs umrechnet, sind die ATM ein praktischer Weg, um an Bargeld zu kommen.

Doch auch hier gibt es einen Nachteil: Es erfolgt ein Hinweis auf diese surcharge mit der Möglichkeit, die Transaktion abzubrechen. Die gängige Alternative ist der Umtausch in einer der ebenfalls, in touristischen Gebieten auch reichlich vorhandenen Wechselstuben. Sofern man nicht den Platz mit dem schlechtesten Wechselkurs im Viertel erwischt, ist es sogar möglich, die Kosten des Geldtausches am Automaten um ein paar Baht zu schlagen. In sehr ländlichen Gegenden, wozu auch einige weniger erschlossene Inseln zählen, gibt es keine Wechselstuben oder Geldautomaten; man sollte sich rechtzeitig ausreichend Bargeld besorgen.

Hotels wechseln ebenfalls, oft aber zu sehr ungünstigen Kursen. Gelegentlich wird jedoch ein Zuschlag bei der Zahlung mit Kreditkarte verlangt; oder die thailändische Partnerbank des Unternehmens rechnet bereits zu einem ungünstigen Kurs in die Heimatwährung um.

In solchen Fällen ist Barzahlung die günstigere Alternative. Einkaufen oder besser gesagt Shopping gehört zu den Dingen, die Thais liebend gern und mit viel Ausdauer tun. Selbst Haushaltsgegenstände und Wohnungseinrichtungen werden an Marktständen gehandelt, von denen es dann für eine Gruppe von Produkten meist gleich mehrere nebeneinander gibt.

Manche Plätze versorgen eher Wiederverkäufer. Viele Waren sind recht günstig zu haben, auch Bekleidung.

Für den asiatischen Markt hergestellte Produkte, oft von passabler Qualität, sind ebenfalls preisgünstig. Auffallend billige Markenartikel dürften jedoch nicht echt sein. Mehr ein Freizeitvergnügen sind die inzwischen in fast jeder Stadt vorhandenen Nachtmärkte. Neben Souvenirs, vielerlei Schnickschnack bis zu Kunstgewerbe und den nahezu unvermeidlichen Massageangeboten gibt es auf Nachtmärkten auch eine reichliche Essensauswahl.

Bekannt ist der Night Bazar in Chiang Mai. Teilweise sehr touristisch ist der Chatuchak-Wochenendmarkt im nördlichen Bangkok. An allen derartigen Plätzen ist Handeln üblich oder mindestens einen Versuch wert. Vor allem, wenn es keine ausgezeichneten Preise gibt und man den Händler nach dem Preis fragt. Wie immer beim Handeln gilt, dass man schon eine Vorstellung vom Wert der Ware haben sollte oder sich wenigstens vorab überlegt was man zu zahlen bereit ist.

Einige wenige Schwimmende Märkte gibt es noch, sie haben dank der Touristen überlebt. Bekannt und beliebt bei Käufern ist thailändische Seide.

Dabei sind aber die internationalen Ein- und Ausfuhrbestimmungen zu beachten. Insbesondere die Regeln auf Grund von Artenschutzabkommen, wenn tierische oder pflanzliche Materialien geschützter Arten verwandt wurden. Von thailändischer Seite wird eher die verbotene Ausfuhr religiöser Gegenstände wie Buddhastatuen verfolgt.

Besondere Vorsicht ist bei Waren angezeigt, deren wahrer Wert nicht sofort ersichtlich ist. Wenn noch ein Schlepper im Spiel ist und man gar nicht aus eigenem Antrieb zu diesem Händler gegangen ist, sollte jede Alarmglocke angehen. Hier wird sehr häufig versucht, minderwertige Produkte zu deutlich überhöhten Preisen an den Mann oder die Frau zu bringen. Die Werbung mit der Registrierung bei der Tourismusbehörde T.

Sich auf die Echtheit eines solchen Zeichens zu verlassen in einem Land, in dem gefälschte Pässe und Führerscheine aller Herren Länder auf manchen Märkten offen gehandelt werden, könnte naiv genannt werden. Einkaufstempel mit Filialen internationaler Luxusmarken, Malls mit ihren gepflegten, aber künstlichen Flaniermeilen — auch das hat Thailand zu bieten.

Es ist eine ganz andere Welt zu den traditionellen Märkten. Meist penibel sauber, werden überall die Umsätze gebont, zu jedem Kaffee der Kassenbeleg mit ausgewiesener Mehrwertsteuer ausgehändigt, alle Waren sind ausgepreist.

Feilschen um den Preis wäre hier fehl am Platze. Ein Besuch zum Stöbern lohnt sich durchaus. Da ist zum Beispiel das sehr internationale Angebot, oft auch nach Ländern sortiert. Man kann durch japanische, koreanische, mexikanische, britische, italienische und auch deutsche Markenartikel stöbern. Manche kennt man als deutscher Tourist, viele nicht. Das Angebot richtet sich an die Mittelschicht des Landes inklusive der Beschäftigten in den internationalen Firmen.

Wie funktioniert ein Fremdwährungskauf online?

Wird vor Ablauf der einjährigen Spekulationsfrist ein Gewinn aus dem Handel mit physischem Gold erzielt, muss dieser Gewinn in der Steuererklärung Anlage SO angegeben werden und er wird mit dem persönlichen Einkommensteuersatz des Spekulanten besteuert.

Closed On:

Wenn Italien heute den Austritt erklärt sind wir bankrott. Dazu muss der künftige Arbeitgeber einige Papiere bereitstellen.

Copyright © 2015 stc-comm.info

Powered By http://stc-comm.info/