ARC Resources Chart

Rangliste der Ölkonzerne - Die dicksten Bohrer, die größten Fracker

10. Compass Group (527.180 Mitarbeiter).

Der Midstream-Öl- und -Gassektor. Der Midstream-Sektor spielt eine wichtige Rolle in der Öl- und Gasindustrie, indem er den Transport und die Umwandlung von Rohkohlenwasserstoffen aus einer. Der Midstream-Sektor ist Teil der dreigliedrigen Öl- und Gas-Wertschöpfungskette von Unternehmen, die aus Effizienzzwecken zusammenarbeiten.

1 Bitcoin In Pounds

Der Midstream-Sektor spielt eine wichtige Rolle in der Öl- und Gasindustrie, indem er den Transport und die Umwandlung von Rohkohlenwasserstoffen aus einer Bohrung in brauchbare Materialien für Raffinerien und petrochemische Anlagen gewährleistet. Der Midstream-Sektor besteht aus drei Hauptkomponenten: Erfassung und Verarbeitung, Transport sowie Lagerung und Logistik. Es beginnt alles an einem Bohrloch.

Nach einer Bohrung baut ein Öl- und Gasunternehmen oder ein Dritter oft eine Pipeline, in der die aus diesen und anderen Bohrungen gewonnenen Rohkohlenwasserstoffe gesammelt werden.

Im Midstream-Bereich sind verschiedene Arten von Unternehmen tätig: Integrierte Ölunternehmen agieren über den gesamten Wertschöpfungsstrom des Energiemarktes hinweg — auch im Midstream-Bereich —, um den Wert jedes produzierten Barrels zu maximieren. Einige Öl- und Gasproduzenten haben separate, börsennotierte Midstream-Unternehmen gegründet, die entlang der gesamten Midstream-Wertschöpfungskette tätig sind und die Bedürfnisse der Mutterunternehmen sowie von Drittkunden erfüllen.

Midstream-Unternehmen pumpen das Wasser dann entweder in einen Entsorgungsbrunnen oder recyceln es, während Öl, Erdgas und NGLs ihre jeweiligen Wertschöpfungsketten durchlaufen. Nachdem sie raffiniert wurden, werden die einzelnen Produkte per Tankwagen, Lastwagen oder Pipeline zu Endverbrauchern wie Tankstellen transportiert. Bei Bedarf wird es entweder in ein Erdgasverteilsystem eingespeist, das es an Endverbraucher wie Privathaushalte und Unternehmen weiterleitet, oder in eine Flüssiggasanlage LNG , damit es verflüssigt und in Überseemärkte transportiert werden kann.

NGLs gehen unterdessen von einer Verarbeitungsanlage zu einem Fraktionierungskomplex über, der sie dann in verschiedene Produkte wie Ethan, Butan, Propan und Erdgas trennt. Diese Flüssigkeiten werden dann per Pipeline oder Lkw zu den Lagereinrichtungen transportiert, bevor sie zu Endverbrauchern wie petrochemischen Anlagen, deinem Hinterhofgrill oder in ein Exportterminal gelangen. Gebühren, regulierte Tarife und rohstoffbasierte Margen.

Jeder Teil der Kette funktioniert dabei etwas anders. So ist beispielsweise das Nutzen von Pipelines in der Regel kostenpflichtig. Auch Lagereinrichtungen erheben in der Regel Gebühren für den genutzten Raum, ähnlich wie bei gebührenpflichtigen Parkplätzen oder einer öffentlichen Garage.

Langstrecken-Pipelines, die Staatsgrenzen überschreiten, sogenannte Interstate Pipelines, verlangen in der Regel regulierte Tarife, d.

Daher berechnen beispielsweise Verarbeitungs- und Fraktionierungseinrichtungen oft margenabhängige Gebühren. Obwohl Midstream-Unternehmen, die mit einer Margenstruktur arbeiten, in Zeiten hoher Rohstoffpreise mehr Geld verdienen können, ist ihr Cashflow viel volatiler als bei Unternehmen, die nach gebührenbasierten Verträgen oder regulierten Tarifen zu arbeiten.

Midstream-Unternehmen gibt es in allen Formen und Ausprägungen. Einige Midstream-Unternehmen setzen nur auf die Sammlung und Verarbeitung von Vermögenswerten, die den öl- und gasproduzierenden Mutterunternehmen gehören, oder konzentrieren sich auf eine bestimmte Ware oder einen Teil der Midstream-Kette.

Andere agieren entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Midstream-Unternehmen können auch aus steuerlicher Sicht unterschiedliche Strukturen haben. So erhält das Unternehmen einen erheblichen Teil der Mittel, die es zur Unterstützung seines umfangreichen Expansionsprogramms benötigt.

Diese Expansionsprojekte sollen dem Unternehmen den nötigen Schub geben, um seine lukrativen Ausschüttungen in den kommenden Jahren erhöhen zu können. Sabine Pass und Corpus Christi. Das Unternehmen betreibt derzeit vier Verflüssigungsanlagen oder Züge, die einen Kühlprozess durchführen, bei dem die Temperatur von Erdgas auf minus Grad Celsius sinkt, sodass es zu einer Flüssigkeit wird und sein Volumen fach schrumpft.

Es hat auch zwei in Corpus Christi im Bau, die ebenfalls im nächsten Jahr in Betrieb gehen sollen, und es hat kürzlich mit dem Bau eines dritten Zuges an diesem Standort begonnen.

US-Dollar oder 44 Mrd. Mehr als die Hälfte dieser Investitionen, d. Die Industrie muss auch weitere 32 Mrd. Diese Prognose deutet darauf hin, dass Midstream-Unternehmen in den nächsten zwei Jahrzehnten ihre Präsenz ausbauen werden.

Zwei Faktoren dürften den Midstream-Bereich für Investoren attraktiv machen. Das macht sie weniger volatil als andere Energieaktien und gibt ihnen die nötige Liquidität, um einige der ertragreichsten Dividenden auf dem Markt zu zahlen. Der Sektor bietet auch angesichts des prognostizierten Bedarfs an neuen Midstream-Anlagen in Nordamerika ein starkes Wachstum. Da Midstream-Unternehmen diese Vermögenswerte aufbauen, sollten sie ihre Cashflows steigern und dann mehr Geld für Dividendenzahlungen zur Verfügung haben.

Dieser wachsende Einnahmenstrom könnte vielen Midstream-Aktien den nötigen Treibstoff liefern, um in den kommenden Jahren die Marktperformance zu übertreffen. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Kinder Morgan. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Kontakt zum Verantwortlichen hier. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Übersicht Aktien Devisen Gold Experten. Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Bericht schreiben Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein Login Login. Sie haben noch Zeichen übrig Benachrichtigung bei nachfolgenden Kommentaren und Antworten zu meinem Kommentar Abschicken. Erst an vierter Stelle folgt das erste Privatunternehmen: Für die privaten, börsennotierten Unternehmen lassen sich Umsatzzahlen vergleichen: Exxon fördert und verarbeitet nach eigenen Angaben in 40 Ländern Öl und Gas, das Hauptaugenmerk liegt wie bei den meisten US-Unternehmen aber momentan auf den Vorkommen in heimischem Schiefergestein und dem Fracking, durch das es gewonnen wird.

Exxon hat seine Fördermenge in zehn Jahren deutlich erhöht: Mit Schiefergas hat der Konzern gerade etwas Pech gehabt und einige Milliarden für Bohrungen in Feldern ausgegeben, die sich als nicht wirtschaftlich erwiesen.

In den vergangenen Wochen wurden allerdings weitere Investitionen offenbar: Shell hat einen Fördervertrag mit der Ukraine unterschrieben, demzufolge im kommenden Jahr im Osten des Landes insgesamt 15 Bohrlöcher für Schiefergas eröffnet werden sollen. Nachdem die globale Offshore-Produktion ein Viertel der gesamten Ölförderung ausmachte, war es schon ein Drittel.

9. Amazon (566.000 Mitarbeiter)

Ganz vorn liegen zwar amerikanische Firmen, aber auch deutsche Firmen sind unter den Top zu finden. Derzeit erwartet Enbridge, bis 22 Mrd.

Closed On:

Zwei Faktoren dürften den Midstream-Bereich für Investoren attraktiv machen.

Copyright © 2015 stc-comm.info

Powered By http://stc-comm.info/