' + newsContentadHeadlines[newsContentadRandomnumber] + '

Benzinkosten: Durchschnittlicher Benzinpreis in Deutschland bis 2018

Aktuelle Neuigkeiten.

Durchschnittlicher Preis für Superbenzin in Deutschland in den Jahren bis * (Cent pro Liter) Zusammensetzung des Benzinpreises in Deutschland im Dezember Zusammensetzung des Benzinpreises (Super E10) in Deutschland bei einem Preis von 1, Euro pro Liter (Stand: Die Statistik zeigt die Jahresdurchschnittspreise von Superbenzin (95 Oktan, E5) in Deutschland in den Jahren von bis *. Im Jahr betrug der Durchschnittspreis für einen Liter Superbenzin ,5 .

Heute im Fokus

Die Statistik zeigt die Jahresdurchschnittspreise von Superbenzin (95 Oktan, E5) in Deutschland in den Jahren von bis *. Im Jahr betrug der Durchschnittspreis für einen Liter Superbenzin ,5 .

Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Google hat offenbar rund 20 Milliarden Euro auf die Bermudas transferiert. Türkische Regierung organisierte Islamkonferenz in Kölner Moschee Die 5 beliebtesten Top-Rankings. Online Brokerage über finanzen. Zur klassischen Ansicht wechseln. Kontakt - Impressum - Werben - Presse mehr anzeigen. Kontakt Impressum Werben Presse Sitemap. Wie bewerten Sie diese Seite? Problem mit dieser Seite? Für die aufgeführten Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden.

Von Zehn-Bett-Zimmern zur interessanten Investmentoption. Compagnie de Saint-Gobain Deutsche Bank AG Deutsche Telekom AG So verbessern Sie Ihren Schufa-Score. Aber diese Trends können sich schnell ändern - siehe etwa das Wachstum von Städten wie Leipzig. Eigentlich wäre es besser wenn man 3 bis 4 verschiedene Szenarien entwickelt, um mögliche Zukünfte aufzuzeigen.

Wozu also die Aufregung, Kinder? Wir altern rapide, seht es einfach ein. Sicherlich erleben die regionalen Ballungszentren derzeit noch einen Zulauf, zunehmend wird das abebben, ist ja ne Prognose für Da brauch man sich auch nicht um fehlerhafte Karten streiten, einfach mal die Augen auf. Gucken Sie sich doch einfach die mittleren Städte, wie zum Beispiel Bamberg, Gera oder Darmstadt an meine Erfahrungen , ist nur exemplarisch, da ist natürlich ein demografischer Niedergang spürbar.

Leugnen oder Statistikzweifel sind quatsch, erkennen Sie die Reailität an. Muss ja auch nicht alles schlechter werden. Das passiet wenn man die Prioritäten falsch setzt Wir ihr die vollgefrressene alt 68er in unkündbare Stellung unsere Existenz verprasst habt..

Dass die deutsche Bevölkerung immer älter wird, ist nichts Neues. Schlimm nur, dass unsere Politiker immer nur gebetsmühlenartig die alte Leier predigen "Wir benötigen mehr Immigranten, mehr Kinder etc.

Ja, zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte werden Völker alt, da keine Kriege und Seuchen mehr noch. Warum also nicht mal sagen, ok, wir werden älter und wir suchen echte Lösungen, um uns damit zu arrangieren, statt diese Leier immer wieder zu wiederhohlen, was das Problem nämlich nur nach hinten verschiebt.

Aber klar, die Wirtschaft benötigt billige Arbeitskräfte und was ist da besser als die alternde Gesellschaft als Grund vorzuschieben, dass wir unser Land mit Immigranten fluten müssen München Stadt, nicht Region soll nach neuesten Prognosen bis auf etwa 1,75 mio Einwohner anwachsen. Das ist zumindest die Zahl, nach welcher der Neubau von benötigten Schulen etc.

Hier wird auch tatsächlich jeder freie Quadratmeter zugebaut. Die Kasernengelände, alte Bahngelände, alles zwischen Stadtrand und Germering, usw. Dieser Prognose traue ich so wie allen anderen mir aus den letzten Jahren bekannten Prognosen. Die Realität sieht aber völlig anders aus, die Kriminalität wächst und man baut jetzt das erste Gefängnis altersgerecht um. So wurde wegen der Überalterung ein weiter wachsenden Wohnungsleerstand in Cottbus prognostiziert.

Real sind aber seitdem die Quadratmeterpreise für neue Kaufwohnungen von Euro auf mehr als Euro explodiert. Ich lass nur noch meine 3 Kinder kostenlos ausbilden Uni und bin dann weg. Viel Spass ihr Alten mit der Pflege durch die anderen Alten. Ihr habt es so gewollt!!

Berg, durchsetzten muss um die Herzen usw. Gebetsmühlenartig bekommen wir seit Jahren eingetrichtert, dass die Deutschen ein aussterbendes Vok seien. Irgendjemand muss doch diesen Stuss einmal , aus welchen Gründen auch immer, in die Welt gesetzt haben.

Es erinnert fatal an die Aussage, dass der Mensch, wenn ihm lange Zeit genug gesagt wird, dass er ein Hund sei, zu bellen begänne. Die Qualität wurde immer mieser, einseitig und populistisch mit wenigen qualitativ guten Ausnahmen. Genauso wie SPON wo "Artikel" aus Presseagenturberichten und Wikipediaeinträgen von drittklassigen "Journalisten" zusammengeschustert werden und die Onlineplattform weniger ein Echtzeitnachrichtenmedium ist sondern immer mehr ein Werbekanal für die Printausgabe.

Kommentare zu Artikeln werden nach Laune des jeweils "kontrollierenden" Praktikanten zensiert obwohl die ungeschriebene Netikette nicht verletzt wird. Es überhaupt eine Kommentarfunktion oder Forum zu schimpfen ist schon lächerlich wenn nach gutdünken wegzensiert wird was nicht in das Weltbild des Redaktion passt anstatt Kommentare kommentiert freizuschalten. Und was macht die Bundesregierung? Debattiert über PKW-Maut, anstatt endlich für vernünftige Kita-Angebote zu sorgen, diese kostenlos zu machen und somit Eltern Möglichkeiten zu schaffen, nach dem ersten auch ein zweites Kind versorgen zu können.

In meinem Bekanntenkreis hätten einige gerne ein zweites Kind, trauen sich aber nicht. Schon alleine, weil das Kind mehr Ferientage hat als die Eltern zusammengenommen Urlaub Zitat von wernerz Gebetsmühlenartig bekommen wir seit Jahren eingetrichtert, dass die Deutschen ein aussterbendes Vok seien. Wer sollte dieser Statistik trauen, wenn der Bevölkerungszuwachs, gerade hierzulande, eine ganz andere Tendenz aufweist?

Zudem auch die Geburtenrate landintern steigt Mir scheint, er Zweck dieser Statistik besteht darin, dass wir uns mit der überbordende Flüchtlingsschwemme leichter abfinden.

Leider bleiben dabei, sowohl die Belastungen für unsere Umwelt, die Klimaerwärmung und der Ressourcenverbrauch unbeachtet, als auch jene für unserer Gesellschaft. Wie würde sich, gegebenenfalls, dann die Überbevölkerung im Land auswirken?

Es ist schon mutig, in heutiger Zeit eine Prognose für das Jahr abzugeben. Denn die Schätzung geht davon aus, dass demographisch und politisch alles so weitergeht, wie bisher. Doch das wird es nicht.

Das sieht man sehr deutlich an der Prognose für Ostdeutschland. Hier ist die politische Ambition klar zu erkennen, indem der Unterschied zum Westen 40 Jahre nach der deutschen Einheit als abgehangene Region zementiert wird.

Nur bis zu diesem katastrophalen Szenario wird es nicht kommen, denn es müsste zwangsverwaltete Regionen, riesige Verwaltungsbezirke ohne Kontakt zum Bürger, ohne Polizei geben. Gleichfalls wird es zunehmend Probleme in den Ballungsräumen geben, die wiederum eine Landflucht zur Folge haben. So schlimm wird es nicht kommen, in der Entwicklung gibt es keine lineare Bewegung sondern Amplituden. Hier wird für eine Region mitten in Europa die Wüste prognostiziert und das ist falsch und sendet falsche Signale.

Die jungen Leute verdienen nix. Schuld daran sind die Alten, weil diese länger im Betrieb sind und ihrem Nachwuchs nix gönnen zum Wohl ihres Arbeitgebers. Wenn ich mich als Beispiel nehme: Ich kann nach fünf Jahren Studium gerade mal mich über Wasser halten.

Wie zum Teufel soll ich bei einer so miesen Bezahlung eine ganze Familie über die Runde bringen? Ich kann ja nichtmal für mich selbst fürs Alter vorsorgen. Ich gebe nicht den Arbeitslosen die Schuld, sondern der Wirtschaft und Politik.

Weil sich letztere auf meine Kosten zu bereichern gedenken. Der Arbeitslose kann nix dafür. Ich bin für eine Erhöhung der Gehälter, dann kann ich auch Kinder haben, weil ich sie ernähren kann.

Es handelt sich lediglich um mathematische Hochrechnungen, wie sie z. Dass man diese NICHT für ideologisch Zwecke missbrauchen darf, steht wohl ausser Frage und dennoch erfreuen wir uns an der Verlogenheit der eigenen religiösen und ideologischen Führer und sei es nur der Käfer oder Lursch der dem Fortschritt glücklicherweise im Weg steht.

Sollen doch die ander zusehen wie sei meine Lebensunterhalt bezahlen. Ein hoch auf die Solidarität. Zitat von mali Meine Meinung: Wir werden als Regierungschef einen Bundeskalifen haben, wahlberechtigt sind nur Moslem. Wer die Behauptung verbreitet , diese Land habe früheren anderen gehört, wird eingesperrt wenn er Glück hat. Eine Studie, die die Metropolregion München vorn und den Osten hinten sieht -Hut ab, da wäre sonst Niemand drauf gekommen.

Und wenn das mit der wachsenden Bevölkerung in München Stadt so weitergeht, dann ziehe ich aufs platte Land nach Brandenburg, bevor ich hier 6 Jahre auf einen Platz im Altersheim warte. Dass es dieses Problem in der Zukunft geben wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt.

Es ist aber kein deutsches Problem. Gründe keine Kinder bekommen zu wollen ,dürften vielfältiger Art sein. Nicht eingeplant sind Zuwanderung bzw. So ist das Zuwanderungssaldo seit Jahren viel höher als vorher, insbesondere aus Polen sowie Südosteuropa und Südeuropa und das hatte keiner vorhergesehen. Die Bevölkerung wird spätestens dann sinken, wenn die Baby-Boomer wegsterben, dann kommen auf Geburten 1,4 Millionen Todesfälle.

Ein Wanderungssaldo von über kriegen wir wohl auf Dauer nicht hin für Jahre. Und die Behauptungen hier, dass die meisten Zuwanderer nur in die Sozialkassen einwandert, kann niemand von denen, die sowas behaupten, annähernd belegen. Getreu dem Satz, dass man einer Statistik nicht trauen sollte, die man nicht selbst gefälscht hat, bin ich hier eher skeptisch. Allerdings gibt es durchaus Grund zu der Annahme, dass es immer mehr vor allem junge Leute in die Ballungsgebiete ziehen wird.

Ein Grund dürften die Mieten in den Städten sein, die alte Menschen von der implodierenden Rente nicht mehr bezahlen können.

Videodienste und Internet der Dinge, aber auch viele Aktivitäten im Berufsbereich sind mit notorisch überlastetem LTE und den überteuerten Tarifen mit minimalem Datenlimit einfach nicht leistbar. Das ist aber die Technik, die in den nächsten 10 bis 20 Jahren bestimmend sein wird - da werden ländliche Gebiete schlicht abgehängt werden. Besonders deutlich soll die Alterung in ostdeutschen Landkreisen spürbar werden Kann ja nur am Soli liegen dass die Lebenserwartung im Osten besonders stark ansteigt.

Davon abgesehen das diese Leute das Sozialsystem gar nicht nutzen können. Das Problem sind dann einfach die Billiglöhner und das verschärft die Lage der Niedrigqualifizierten hier. Und bitte hören Sie auf die Ausbildung im Balkan zu vergleichen mit Deutschland. Alles wozu es hier eine Lehre gibt wird dort eben studiert. Deshalb gibt es einen Haufen Akademiker dort, die diese Bezeichnung gar nicht erst wert sind.

Man sieht ja hier schon die negativen Aspekte. Das ist in anderen Ländern noch krasser. Wenn Sie mal ein Auslandssemester gemacht haben sieht man das. Mit dezentralen Lösungen kann man bei den Kosten gegensteuern und ansonsten kommt die Natur zurück und es gibt wieder mehr Wald in Deutschland.

Besonders deutlich soll die Alterung in ostdeutschen Landkreisen spürbar werden" Also da will ich auf jedenfall hin, altwerden und gesund bleiben. Die medizinische Versorgung ist dort also auch top. Danke für die hilfreichen Tipps.

In den Zusammenhang heute in Zukunft kann es sein z. Das Märchen vom Fachkräftemangel sollte man so nicht glauben. Wir haben immer noch Millionen von Arbeitslosen, darunter viele Akademiker, die Taxi fahren und Kellnern! Es ist nur leichter, sich billige Arbeitskräfte aus dem Ausland zu holen, als unsere Arbeitslosen wieder für das Arbeitsleben fit zu machen.

Praktisch dabei, dass langfristig damit die Löhne weiter fallen und sich die Firmen noch mehr Profit einverleiben können es geht immer noch mehr Abgesehen von den Problemen bei der Rentenfrage, und die ist gerade bei meiner Generation hausgemacht, was spricht dagegen das unser Volk auf ca. Den Trend dass die Bevölkerung schrumpft und überaltert gibt es doch schon viel länger, mindestens seit dem 2. Wenn die durchschnittliche Geburtenrate kleiner als 2 ist, gibt es in der nächsten Generator weniger Menschen, was nur durch eine Erhöhung der Geburtenrate über 2 wieder umgekehrt werden kann.

Je länger die Geburtenrate unter 2 bleibt bzw. Da diese Steigerung der Geburtenrate nicht so dramatisch sein wird und sein kann, um die Tendenz der letzten drei bis vier Generationen umzukehren, kann ein Schrumpfen bzw.

Überalterung nur durch Zuwanderung gemindert werden. Das gilt nicht nur für Deutschland, sondern für die meisten Nationen der nördlichen Hemisphäre.

Insofern hat Pegida Recht. Nur Abschotten, wie Pegida meint, wird uns nicht helfen. Wir müssen uns mit den Zuwanderern arrangieren, zur Not auch mit viel Geld und dadurch auch wirtschaftlichem Nachteil für uns selbst. Das sind wir unseren Nachkommen schuldig.

Denn auch wir Anti-Pegida wollen, dass unsere Kultur erhalten bleibt. Das wird jedoch nur funktionieren, wenn wir die Kultur der Zuwanderer integrieren und nicht ablehnen.

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Sie haben noch Fragen? Dezember in Euro-Cent pro Liter.

Closed On:

Branchenreport Mineralöl - Schwerpunkte.

Copyright © 2015 stc-comm.info

Powered By http://stc-comm.info/